20
Sun, Jun

Covid-19/Berset will weiter lockern

Gastronomie
Typography

11.05.2021 |Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset informiert voraussichtlich am Freitag  (11.06.) anlässlich des  "Point de presse"   über weitere Lockerungsschritte, die auch die Gastronomie betreffen. Die Vorschläge gehen in die Vernehmlassung -  definitiv entschieden wird am 23. Juni . Wir sind zeitnah dabei - SRF im Livestream. Mehr..


D/A: Öffnung - informieren Sie sich näher in Ihrem Bundesland, bei Ihrem Berufsverband
(Klicken-wischen)

 

26.05.2021 |Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset informierte am  Mittwoch (26.05.) anlässlich des  "Point de presse"   über die mit Spannung erwarteten weiteren Lockerungsschritte. Ja, es stimmt! Es ist offiziell. Man muss sich in den Arm kneifen. Ab Montag, 31. Mai,  dürfen Schweizer Restaurants - immer unter Auflagen - Innenräume wieder  öffnen. Der SRF-Liveticker...

Bern - die Details zur Öffnung der Restaurants-Innenräume ab Montag. Sperrstunde fällt  - Hygienekonzept und Maskenpflicht für Angestellte bleiben. Mehr...

25.05.2021|Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset wird heute Mittwoch anlässlich des  "Point de presse" die weiteren Lockerungsschritte bekannt geben. Man darf aufgrund der  aktuellen Zahlen davon ausgehen, dass - juhui - u.a. die auf Ende Mai versprochene Öffnung der Innengastronomie Wirklichkeit wird. Wir sind ab ca. 14.30 Uhr live dabei. Mehr...

19.05.2021|Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset am  Point de presse vom Mittwoch, 19.5.: Schon ab  Juni soll das Covid-Zertifikat als QR-Code oder auf Papier erhältlich sein. "Eine Übergangslösung", welche bestimmte Erleichterungen bringen soll. Die sogenannte Ampel  Grün - Orange - Rot  des Dreiphasenmodells soll  drei  Anwendungsbereiche aufzeigen. Zertifikats-Zwang (Rot) gilt nicht für Restaurants, sondern bloss für Grossveranstaltungen, Discos und voraussichtlich auch für internationale Reisen. Mehr...

 12.05.2021|Covid-19. Bern, 15.30 Uhr. Bundespräsident Guy Parmelin und Bundesrat Alain Berset am  Point de presse vom Mittwoch, 12.5.: Lockerungen für Anlässe und die Gastronomie-Innenräume per Ende Mai ja, aber mit Vorbehalt. Das heisst, wenn sich das Pandemiegeschehen günstig entwickelt. Präzisierungen dazu folgen am 26. Mai. Mehr....

12.05.2021|Covid-19. Bern. Bundespräsident Guy Parmelin und Bundesrat Alain Berset: Lockerungen per Ende Mai  ja, aber mit Vorbehalt. Mehr...

(Klicken-wischen)

11.05.2021|Covid-19. Bern. Erwischt es jene Gastronomen, die jetzt noch Zelte für ihre Terrassen bestellen, auf dem falschen Fuss? Bundesrat Alain Berset wird voraussichtlich heute Mittwoch vor die Presse treten. Möglicherweise geht es einen grossen Schritt vorwärts. Wir sind ab 14 Uhr live dabei. Mehr...

21.04.2021|Covid-19. Bern, 17.00 Uhr. Bundesrat Alain Berset wandte sich am Mittwoch (21.04.) in Sachen Pandemie wieder an die Medien. Er präsentierte ein "Drei-Phasen-Modell" . Es besteht aus einer Schutzphase, einer Stabilisierungsphase und einer Normalisierungsphase. Nach diesem Modell befindet sich die Schweiz im Moment in der Schutzphase,  und diese bleibt vorderhand bestehen. Wenn es die Situation erlaube, plane man ab Ende Juli eine Rückkehr in die Normalität. Eine Standortbestimmung ("Auslegeordnung") sei für den 12. Mai geplant.  Vor dem 26. Mai werde man kaum weitere Lockerungsschritte bekannt geben, sagte der Bundesrat. Die Massnahmen im Detail...

333_20210511

21.04.2021|Covid-19. Bern, ab 15.00 Uhr. Kommt jetzt auch eine Lockerung für Grossanlässe? Bundesrat Alain Berset wendet sich heute Mittwoch Nachmittag wieder an die Medien. Indirekt ist auch die Hotellerie davon betroffen - und selbstverständlich die Gastronomie. Weiss man doch, dass Anlässe wie Festivals, Folklorefeste, Konzerte, weitere Kulturanlässe und Kongresse Übernachtungen sowie weiteren Umsatz in diversen Branchen generieren. Mehr...

Bern/Bundesamt für Gesundheit BAG: Die Vorschriften ab Montag, 19. Mai 2021. Mehr...

14.04.2021|Covid-19. Bern, 18.00 Uhr. Lockerung trotz steigender Zahlen - Bundesrat Alain Berset begründete am Mittwochnachmittag an der Medienkonferenz den Entscheid: "Terrassen von Restaurants dürfen unter Einhaltung der bekannten Schutzmassnahmen ab Montag, 19. Mai  geöffnet werden". Mehr...

13.04. 2012|Covid-19. Bern. Warten auf Berset. Mehr...

31.03.2021|Covid-19. Bern. Point-de-presse mit Bundesrat Alain Berset am Mittwochnachmittag. Die gesammelten News aus Bundesbern. Mehr...

25.03.2021|Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset informierte über die Lieferungen  - "Juni-Impfziel bleibt realistisch". Mehr...

19.03.2021. Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset spricht heute aus, was die meisten in der Branche bereits ahnten: Angesichts der steigenden Infektionszahlen bleiben die Restaurants weiterhin geschlossen. Selbst Terrassen bleiben zu. Weitere Entscheidungen sollen am 14. April fallen. Mehr...
Die wichtigsten Änderungen (im privaten Bereich) in Kürze. Mehr...

 

17.03.2021. Covid-19. Bern. Bundesrat Alain Berset muss sich im Parlament kritischen Fragen stellen. Angesichts der steigenden Infektionszahlen beharrt er auf seinem Standpunkt: "Öffnen und wieder schliessen bringt nichts". Tatsächlich wäre dies für die Branche verheerend. Klartext wird er am kommenden Freitag reden, am Piont-de-Presse. Wir sind live ab ca. 14 Uhr dabei.  Mehr über die Parlamentsdebatte vom Mittwoch, 17.3. ...

Covid-19/ Die letzten Informationen zur Pandemie - Deutschland, Schweiz und Österreich. Mehr...
Mehr unter dem Stichwort Corona...
Mehr zu den aktuellen Vorschriften und  Lockerungen ab 1. März 2021 (wischen/klicken)

Covid-19/Schweiz. Aktuelle Lage (informieren Sie sich zusätzlich über die Lage in Ihrem Bundesland)

  • Offene Terrassen, 10er-Regel im Privaten: Der Bundesrat schlägt den Kantonen neue Öffnungsschritte ab 22. März vor. Diese kommen aber nur, wenn es die epidemiologische Lage erlaubt. Entschieden wird am 19. März.
  • Das BAG meldet am Freitag (12.03) 1333 neue Infektionen und 11 neue Todesfälle. Die 7-Tageswerte: Neuinfektionen 1161 (+10 Prozent), Positivrate 5.1 Prozent (±0).
  • Bis und mit Mittwoch sind in der Schweiz insgesamt 1'038'540 Impfdosen gegen Covid-19 verabreicht worden. Dies geht aus den Angaben hervor, die das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag auf seiner Website veröffentlichte.
  • Auf der BAG-Liste zu den Risikoländern, Link öffnet in einem neuen Fenster sind neu unter anderem weitere Regionen in Italien und Österreich dazugekommen sowie Belgien und Kosovo.
  • Die Corona-Richtwerte für weitere Öffnungsschritte finden Sie im Lagebericht zu den Fallzahlen in der Schweiz. Unter Belegung der Intensivstationen in der Schweiz und den Fallzahlen weltweit können Sie sich über die Entwicklung der Pandemie informieren.
    Quelle: SRF

Covid-19/Schweiz: Die wichtigsten geltenden Vorschriften ab 1. März 2021 gemäss BAG. (D und A: Informieren Sie sich in Ihrem Bundesland)

- Restaurants und Restaurant-Terrassen bleiben vorläufig geschlossen (Take-away erlaubt)

- Geöffnet: Alle Läden, Museen, Lesesäle in Bibliotheken/Archive, Sportanlagen/Freizeitbetriebe Outdoor

Die vollständigen Massnahmen und Verbote des Bundesrates im Überblick. Mehr...

 

Frühere Nachrichten über Covid-19...

24.02.2021/Covid-19. Bern. Hochdeutsch: "Kneipen für Arbeiter". Geschlossene Gaststätten, Arbeiter frierend, ohne warme Mahlzeit, ohne Toiletten - das brachte die Initiative "Beizen für Büezer" ins Rollen. Jetzt reagiert das Schweizer Bundesamt BAG endlich. Rechtzeitig vor dem Frühlingsanfang (Ironie off). Mehr...

24.02.2021.Covid-19. Bern - die Medienkonferenz des Bundesrates vom Mittwoch, 24.02., im News-Ticker. Mehr auf SRF...

Covid-19. 08.02.2021. Die Schweiz ist bekanntlich bis am 28. Februar 2021 im Lockdown. Was plant der Schweizer Bundesrat darüber hinaus? Es gibt Hinweise, dass die harten Massnahmen wegen der Virus-Mutationen noch einige Zeit weitergehen sollen. Mehr...

Demo der Corona-Kritiker im Zentralschweizer Kantonshauptort Zug. Mehr...

Covid-19. 02.02.2021, Bern. Virologen warnen weiterhin - Mutationen komplizieren die Situation - Lockerungen vorläufig kein Thema. Mehr...

27.01.2021. Bern/Zürich. Beherbergungsbranche fordert vom Bund ein umfassendes Hilfspaket - Hoteliers gegen härteres Einreiseregime. Mehr...

26.01.2021. St.Moritz. Badrutt's Palace Hotel wegen Covid-19-Ausbruch seit Tagen in Quarantäne - jetzt schliesst der Luxusbetrieb mit über 400 Mitarbeitenden vorübergehend. Mehr...

26.01.2021. Bern/Zürich. SVP fordert  Öffnung von Gaststätten zur Bewirtung von Arbeitern. Mehr...
25.01.2021. Bern/Zürich. Schweizer Parteien fordern hartes Grenzregime  - heftige Kritik von Hoteliers und der Tourismusbranche. Mehr...

24.01.2021. Deutschland: Strengere Einreiseregeln in Kraft. Mehr...

23.01.2021. Die Angst vor Virus-Mutationen steigt. EU-Staats- und Regierungschefs beraten:  Nicht notwendige Reisen sollen vermieden werden.  Mehr...

20.01.2021. Covid-19. Impfen, Impfen, Impfen. Testen, Testen, Testen. Infektionsherde konsequent und vor allem sofort eindämmen. So einfach das Rezept klingt, so schwierig und kostspielig ist es gegenwärtig in die Praxis umzusetzen. Doch für Hotels und Retaurants sind kostengünstige Schnelltests im Betrieb überlebenswichtig. Zum Stand der Entwicklung. Mehr...

22.01.2021. Schweiz. Covid-19-Ausbruch im Waadtländer Ferienort Villars. Mehr...

14.01.2020. Bern/Zürich. Covid-19 auf SRF News. Mehr..

13.01.2021.  Bern. Wieder sind alle Augen auf  den "Point de presse" gerichtet.  Bundesrat Alain Berset (Bild), will heute Mittwoch (13.01.2020)  vor die Medien treten.  Möglichweise wird der Lockdown verschärft und verlängert. Das dürfte heftige Proteste der Verbände und der SVP auslösen. Mehr...
Gastrobranche verliert die Geduld. Mehr...

07.01.2021.  Bern. Angekündigte Massnahmen machen die Runde. Die Verlängerung des Lockdown steht im Raum.  Die Lage für Gastronomen und Hoteliers wird zunehmend unübersichtlich. Was gilt aktuell? Mehr...
Bern: Welche Massnahmen plant der Bundesrat bis am 13.01., falls die Infektionen nicht zurückgehen? Mehr...

25.12.2020, Basel. Wo und wie stecken sich die Menschen mit dem Corona-Virus an? Ein Studie aus Basel. Mehr...
Neue Covid-19-Variante. Viren-Experte Richard Neher: Das wissen wir über die Mutation. Mehr... 

19.12.2020, Berlin/Bern/Wien. Die wahrscheinliche Mutation des Corona-Virus wurde bereits im März 2020  von Experten wie Beda Stadler angekündigt. Jetzt ist sie da. Der Ticker...
Neue Covid-19-Variante. Viren-Experte Richard Neher: Das wissen wir über die Mutation. Mehr... 

19.12.2020, Bern. Die aktuellen Beschränkungen  - die Übersicht des BAG. Mehr...

18.12. 2020. Bern: Ein Monat Lockdown - die Befürchungen bewahrheiten sich - vom nächsten Dienstag, den 22. Dezember bis zum 22. Januar 2021, gelten erneut strengere Corona-Regeln: Offen bleiben dürfen nur Betriebskantinen, Schulkantinen in obligatorischen Schulen sowie Restaurants in Hotels. Take-Away-Angebote und Lieferdienste bleiben erlaubt.. Mehr...

14,12,2020. Berlin. Bundesminister Jens Spahn bringt Haushaltsmittelchen wie Kochsalz und Mundspülungen als Abwehr gegen das Virus ins Spiel. Was sagen Virologen dazu? Mehr...

11.12.2020. Bern. Der Schweizer Bundesrat entscheidet sich für Sperrstunde (mit Ausnahmen) für die Gastronomie und öffentliche Veranstaltungen. Ferner wird das Ein-Milliarden-Härtefallprogramms massiv aufgestockt, nämlich um 1,5 auf 2,5 Mia. Franken. Die Details..

Bern  -  Bundesrat will entscheiden: Vom 12. Dezember bis 20. Janauar sollen Restaurants, Läden und Freizeitbetriebe um 19 Uhr schliessen  - geplant sind weitere Beschränkungen für private Feiern, ausser Weihnachten und 31. Dezember (!). Offen ist, ob der Bundesrat aufgrund von Protesten von diesen Anordnungen abrückt. Mehr...

Bern, 04.12.2020: Schweizer Bundesrat gibt Anpassung der Hygieneregeln für die Feiertage bekannt, die ab 9. Dezember gelten. Mehr...

10.12.2020: Grippe oder Corona-Virus?
Das COVID-19-Virus kann bei jedem Menschen andere Auswirkungen haben. Die meisten infizierten Menschen entwickeln leichte bis mittelschwere Symptome und werden ohne Krankenhausaufenthalt wieder gesund.
 
Häufigste Symptome:
Fieber
Trockener Husten
Müdigkeit
 
Seltenere Symptome:
Gliederschmerzen
Halsschmerzen
Durchfall
Bindehautentzündung
Kopfschmerzen
 
Quelle: WHO

Schützt das "Sonnenvitamin"  D gegen das Virus? Studien lassen es vermuten, owbwohl sich noch keine eindeutigen Aussagen machen lassen. Schottlands Regionalregierung schritt bereits zur Tat und verteilt Gratis-Dosen an Risikopatienten. Mehr...

Schock - Corona-Virus kann bis zu neun Tage auf Oberflächen überleben! Das besagt eine Studie aus Spanien. Mehr...

17.11.2020. Der PCR-Test ist sehr genau, das Verfahren dauert aber relativ lange. In der Regel vergehen mehr als 24 Stunden bis das Ergebnis vorliegt oder mitgeteilt wird. Schnelltests weisen im Gegensatz zu PCR-Tests kein Erbmaterial nach, sondern Virusproteine. Sie sind weniger genau, in bestimmten Situationen trotzdem sinnvoll, weil das Ergebinis schon nach 15 Minuten vorliegt. Mehr...
Covid-19/ Der News-Ticker - Deutschland, Schweiz und Österreich. Mehr...

 

Grossangelegte Studie aus USA/Stanford University: Fitness-Center, Restaurants und Cafés gehören zu den Superspreader-Hotspots. Mehr...
Weitere Kantone und Bundesländer beschliessen Massnahmen gegen die Pandemie. Informieren Sie sich bei lokalen Behörden und bei Ihrem Berufsverband.

Unrühmlicher Spitzenplatz für Westschweizer Kantone: Sie gehören in Sachen Corona-Infektionen zu den "Europa-Flop-10". Mehr...

Covid-19/Das müssen Sie wissen: Symptome - Grippe oder Corona-Infektion?  Aerosole -  R-Wert - Inzidenz - Infektionsrate - Fallentwicklung - Dunkelziffer. Mehr...

Dänemark/07.11.2020. Mutiertes Corona-Virus entdeckt - Millionen Zuchtnerze müssen getötet werden. Mehr...

Forscher warnen: Mutiertes Corona-Virus "20A.EU1" ist für viele Neuansteckungen verantwortlich. Mehr...

Bern (Kanton) : "Lockdown light" beschlossene Sache - Bars und Clubs müssen vorerst für vier Wochen schliessen. Mehr...

Stark steigende Corona-Infektionszahlen - Behörden europaweit alarmiert - informieren Sie sich über die lokalen, kantonalen und landesweiten neuen Einschränkungen. Und: Konsultieren Sie Ihren Berufsverband. 

Berlin, 22.10.2020: RKI erklärt Schweiz zum Risikogebiet. Mehr...
Covid-19/Wien: Sogenannte Gesichtsvisiere in der Gastronomie verboten. Mehr...

Bern, 21.10.2020: Steigende Corona--Fallzahlen  in der Schweiz, in Europa, weltweit - kommt es erneut zu drastischen Massnahmen? Mehr...

Luzern: Gäste benachrichtigen Gewerbepolizei - mangelnde Einhaltung der Hygieneregeln in Restaurants. Mehr...

Lüftungen stellen eine potenzielle Gefahrenquelle dar. Mehr...


Lüften, aber richtig. Mehr...
Labor: Corona-Virus kann bis zu 28 Tage auf Geldscheinen, Bildschirmen und Screens überleben. Mehr...

Gerät die Pandemie in der Bundesstadt ausser Kontrolle? Erneut Superspreader unter Bar- und Clubbesuchern in Bern - wieder über 500 Personen in Quarantäne. Mehr...

Superspreader unter Barbesucher in Bern sollen die Quarantäne von nahezu 1400 Personen verursacht haben (die Zahl wurde später nach unten korrigiert). Mehr...

Grossstädte schlittern vielleicht erneut in die Krise: Nach Paris meldet auch New York City  wieder steigende Fallzahlen. Mehr..

Das weiss man inzwischen: Aussengastronomie senkt das Risiko einer Covid-19-Ansteckung. Nun verlegt sich das Geschäft vielerorts nach drinnen. Das raten Experten. Mehr...

Covid-19/Alles andere als umsatzfördernd: US-Studie belegt, dass häufige Restaurantbesuche Risiken bergen. Mehr...
Covid-19/ Berlin:  Bund und Länder verhängen Bussgeld  bei Falschangaben im Restaurant. Mehr...

Covid-19: Berlin: RTL "kennt" Geheimplan von Bund und Ländern - Alk-Verbot, Bussgeld bei Donald-Duck-Nummer - nur noch Mini-Parties. Mehr...

Covid-19: Was sagen Experten  - wann werden die Impfungen ihre Wirkung zeigen? Mehr...
Frankreich: Fehlende Registrierung der Gäste in Restaurants und Bars: Paris, Marseille und Côte werden zu Hotspots. Mehr...

Esther Friedli (Schweizerische Volkspartei SVP), Wirtin und  prominente Branchenvertreterin, setzt sich für ein Ende der Quarantäne-Regeln und für Heizpilze ein. Mehr...

Covid-19: Markanter Anstieg der Infektionen - die Menschen sind "Corona-müde" - Virologe Drosten warnt eindringlich vor zweitem Lockdown. Mehr..

Der angekündigte Schnelltest von Roche ist Ende September lieferbar. Mehr...

USA: Studie macht Gastronomie als Gefahrenquelle für Covid-19-Ansteckung aus. Doch diese Verallgemeinerung geht gar nicht. Erstens ist die Umfrage alles andere als repräsentativ. Zudem: In Bars und Clubs ist das Ansteckungsrisiko gemäss wissenschaftlicher Studien ungleich höher als im Speiselokal. Mehr...

Garmisch/Bayern:  Eine 26-jährige Partygängering soll trotz Symptomen weitergefeiert und vermutlich viele Menschen angesteckt haben. Mehr...

Das hart betroffene Spanien testet Impfstoff gegen Covid-19. Mehr..

Der Pharmakonzern Roche hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Notfallzulassung für einen kombinierten Test auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 und gleichzeitig auf die Influenza-Viren A/B erhalten. Mehr...Der Pharmakonzern Roche hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Notfallzulassung für einen kombinierten Test auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 und gleichzeitig auf die Influenza-Viren A/B erhalten. Mehr...

Schweiz: Vorsichtige Rückkehr zu einem Stück Normalität: Unter Auflagen sollen ab Oktober 2020 bestimmte Grossveranstaltungen und Sportanlässe wieder erlaubt werden. Mehr...

Deutschland: Dehoga-Umfrage -  in der Gastronomie macht sich grosser Pessimismus breit - jeder zweite Verantwortliche  macht sich wegen der Corona-Krise grosse Sorgen um die Zukunft. Mehr...

Covid-19: Der News-Ticker - Deutschland, Schweiz und Österreich. Mehr...

Die Ankündigungen häufen sich: Corona-Impfstoffe werden im Eiltempo entwickelt. An vorderster Front positioniert sich die US-Firma Moderna, die sich für die sogenannte RNA-Methode entschieden hat. Mehr..

Russland soll einen Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt haben - Marktreife stehe bevor, sagen russische Wissenschaftler - mindestens drei weitere Projekte seien weiter fortgeschritten, sagen Experten aus Grossbritannien und anderswo. Mehr...

Aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Instituts  (RKI) - Fallzahlen steigen erneut -  R-Wert bei 1,24. Mehr....

Corona-Ausbruch im Berner Club Kapitel - 300 Gäste für zehn Tage in Quarantäne. Mehr..

Corona-Fallzahlen steigen - Spanien muss die Notbremse erneut ziehen - nicht nur Barcelona und Badeorte betroffen - Ausbrüche landesweit. Mehr...

Corona-Impfung: Britische und chinesisches Wissenschaftler melden Erfolge. Mehr...

Corona-Virus - wer kann es noch hören? Es hilft alles nichts, da müssen wir durch. Also:  Daten und Fakten - welche Länder sind am meisten betroffen? - was unternehmen Regierungen im Kampf gegen das Virus? Mehr...

Covid-19: Berlin lockert Abstandsregeln - neu dürfen ab Samstag, 25. Juli,  sechs Gäste am Tisch sitzen, auch wenn der 1,5-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann. Mehr...

Schweiz: Plastikvisiere bieten wenig Schutz - Bündner Kantonsärztin geht in die Offensive. Mehr...

Wieder Superspreader in Bar in Graubünden (Schweiz) - 80 Personen in Quarantäne. Mehr...

Schweizer Behörden reagieren - steigende  Fallzahlen - sogenannte Superspeaders unter den Partygängern als Bedrohung - die Kantone BS, BL, AG und SO verordnen statt 300 nur noch maximal 100 Personen in Restaurants, Clubs, Bars und an Veranstaltungen. Mehr...

Neuinfektionen vermehrt bei 20 bis 30-Jährigen. Mehr...
Grenchen/Schweiz: Quarantäne nicht befolgt - Gastwirt droht  hohe Busse  bis 5000 Franken. Mehr...

Bern/Corona-Krise: Schweizer Bundesrat (Landesregierung) verschärft nach steigenden Fallzahlen die Massnahmen: Maskenpflicht im ÖV ab Montag, den 6. Juli 2020; weitere Anordnungen betreffen die Quarantäne von Reisenden aus Risikogebieten und Verlängerung der finanziellen Unterstützung von Kurzarbeitenden. Mehr...

Berlin: Gratis-Corona-Test für alle kommt. Mehr...

Bern. Der Schweizer Bundesrat informierte am Mittwoch (24.06.) über die neue Corona-App, über Maskenpflicht, über Testkosten und über steigende Fallzahlen. Mehr...

Weiterhin höchste Vorsicht: Covid-19 ist keine Krankheit, die bloss die Lungen befällt. Mehr...

Covid-19: Wie lange halten sich sogenannte Aerosole in der Luft - wie gefährlich sind Lüftungen - welche sind die grössten Infektionsherde? Sicher geht es Ihnen wie uns. Irgendwann kann man das Wort Corona nicht mehr hören. Doch  Information ist im wahrsten Sinne des Wortes überlebenswichtig - sowohl privat als auch geschäftlich.   Mehr...

Wie lange halten sich Corona-Viren an Oberflächen, wie gefährlich ist Atemluft von Erkrankten? Der Expertenstreit ist in vollem Gange. Der aktuelle Stand der Forschung. Mehr...

 

<script data-ad-client="ca-pub-5058852171446592" async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script>